Ladies Night: Detox-Tipps für euren Mädelsabend

Der Winter bringt viele schöne und gemütliche Aktivitäten mit sich. Man verbringt viel Zeit zu Hause, mit den Liebsten und der Familie. Auch die Zeit der gemütlichen Mädelsabende ist wieder eingeläutet, denn es gibt doch fast nichts Besseres, als mit den besten Freundinnen bei Klatsch, Tratsch und den neusten Filmen gemütlich zu entspannen. Wie ihr euch gemeinsam eine kleine Auszeit für die Seele gönnt und welche Beauty-  und Food-Tipps euch den Abend versüßen, zeigen wir euch hier.

freundinnen_tee_271124450_550Detox-Drinks

Was wäre der Mädelsabend ohne die richtigen Drinks. Doch da dieses Mal das Thema „Detox und Entspannung“ auf dem Programm steht, lassen wir die Sektgläser im Schrank. Stattdessen könnt ihr euch aus diversem Obst und Gemüse leckere Smoothies mixen oder aus Schwarz- oder Früchtetee einen winterlichen alkoholfreien Punsch zaubern. Rote Beete, Blaubeeren, Goji-Beeren, Ingwer, Granatapfel, Chiasamen, Limetten, Avocado und Spinat liegen besonders im Trend, wenn es um winterliche Smoothies geht. Einen Punsch bekommt ihr ebenso simpel zubereitet. Diese Zutaten braucht ihr dafür: 500ml ungesüßten Apfelsaft, 500ml ungesüßten Orangensaft, 300ml Schwarztee, 2 Orangen, 1 Zimtstange, 3EL Honig, 1 Spritzer Zitrone, und 1TL geriebene Nelken.

Die Zubereitung: Ihr gießt zunächst den Tee mit kochendem Wasser auf und lasst ihn 3-5 Minuten ziehen. Anschließend presst ihr die Orangen aus und fügt einen Spritzer Zitrone hinzu. Daraufhin alle Säfte mit dem Tee, den Gewürzen und dem Honig in einen Topf geben und erhitzen. 10 min köcheln lassen und die Zimtstange dann aus dem Punsch nehmen. Anschließend schön heiß servieren und genießen!

apfelscheiben_464345717_550Detox-Snacks

Weiter geht es mit den Snacks die euch den Abend versüßen. Wir haben hier bereits schon viele Rezepte für kleine köstliche Detox-Snacks auf unserem Blog veröffentlicht. Neben diesen, bietet es sich immer besonders gut an eine klassische Rohkost-Platte mit fettarmem Kräuterquark vorzubereiten. Es darf noch etwas Süßes sein? Gerne! Wir haben hier ein ganz einfaches Rezept für köstliche Apfelchips für euch, die ihr perfekt bei eurem Lieblingsfilm knabbern könnt. Was braucht ihr dafür? 4-5 Äpfel, 1 Zitrone und 1TL Zimt-Zucker. Und so geht’: Die zwei Äpfel ungeschält auf einem Gemüsehobel in sehr dünne Scheiben schneiden und mit Zitronensaft bespritzen und den Zimtzucker darüberstreuen. Den Backofenrost dünn mit Öl einfetten, die Apfelscheiben darauf legen und im vorgeheizten Ofen bei Umluft 80 ° auf der 2. Einschubleiste von unten 1 Std. trocknen. Und fertig!

gurkenbrille_411601180_550Beauty-Tipps

Nun seid ihr mit den Lebensmitteln versorgt. Fehlen nur noch die körperliche Entspannung und der Beauty-Part eures Abends. Fertige Gesichtsmasken aus der Drogerie oder Parfümerie sind oft teuer und voller Konservierungsstoffe, damit sie sich lange halten. Eine super natürliche und preiswerte Alternative ist es, die Gesichtsmasken selber zu machen, denn das geht ganz einfach. Grundsätzlich gilt, dass die Masken immer frisch und auch nur aus frischen Zutaten zubereitet werden sollten. Für eine Maske gegen trockene Haut eignen sich beispielsweise Avocado und Joghurt, ebenso wie Joghurt und Honig. Wenn du etwas gegen große Poren tun möchtest, dann mische einfach etwas Quark und Zitronensaft. Die Masken solltet ihr dann nach ungefähr 15-20 Minuten mit lauwarmem Wasser wieder entfernen. Wer vor der Maske noch ein Peeling auftragen möchte, sollte etwas schwarzen oder grünen Tee mit ein wenig Traubenkernöl mischen und 2 Minuten einmassieren. Das lässt eure Haut nicht nur seidig weich erscheinen, sondern erfrischt gleichzeitig den Teint.

Wir hoffen die Tipps gefallen euch und eurem gemütlichen und winterlichen Mädelsabend unter dem Motto „Detox und Entspannung“ steht nun nichts mehr im Wege! Wir wünschen euch viel Spaß!